Vorspeise
Hauptspeise
Beilage
warm
Party
Schnell
einfach
Schwein
Grillen
Snack
Pilze
Camping

Rezept speichern  Speichern

Kräuterseitlinge

Gefüllte Pilze gehen auch immer beim BBQ

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.02.2017



Zutaten

für
2 Kräuterseitlinge
8 Scheibe/n Schinken, luftgetrocknet
¼ Bund Petersilie
2 Frühlingszwiebel(n)
2 EL Frischkäse
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
In einem Anzündkamin Kohlen richtig durchglühen lassen.

Die Pilze auf eine saubere Unterlage legen, in der Mitte teilen und mit einem Löffel oder etwas Ähnliche zum Aushöhlen etwa bis zur Hälfte auskratzen. Petersilie und Zwiebel fein hacken und mit dem Frischkäse mischen. Mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken. Jede Pilzhälfte damit füllen. Zwei Scheiben Schinken pro Pilz auf eine Unterlage legen und je eine gefüllte Hälfte darin einrollen. Alle Pilze auf den Grill legen und bei direkter Hitze von allen Seiten kross grillen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pit-Blog

Hallo moewe63, ich habe das innere in diesem Fall weg geschmissen. Ja natürlich kannst du sie auch in der Pfanne oder Backofen machen. Du wirst sie sicherlich mögen und ich bin gespannt was du nach dem essen dazu sagst. Gruß Peter

14.02.2017 18:24
Antworten
moewe63

Hört sich interessant an. Bevor ich es nach koche, 2 Fragen: wird das Ausgeschabte mit verwendet oder schmeiß ich es weg. Muss es gegrillt werden? Geht doch sicher auch in der Pfanne? 😉

14.02.2017 11:03
Antworten