Backen
Brotspeise
Camping
einfach
Fingerfood
Gluten
Grillen
Käse
Lactose
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Party Brot

aus dem Grill, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.02.2017 1805 kcal



Zutaten

für
500 g Bauernbrot(e), rund
200 g Camembert(s)
20 g Kräuterbutter, fertig gekauft oder selbst gemacht

Nährwerte pro Portion

kcal
1805
Eiweiß
79,14 g
Fett
61,61 g
Kohlenhydr.
230,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Brot oben aufschneiden und das Innenleben kreisrund entfernen. Nun den Käse auspacken und in das Brot mittig hinein legen.

Vom abgeschnittenen Deckel kann man noch super Streifen schneiden.

Die Brotstreifen so wie den oberen Rand des Brotes mit der Kräuterbutter einpinseln und alles bei 140 °C 15 Minuten auf dem Pizzastein bei indirekter Hitze in den vorgeheizten Grill oder Backofen legen. Nach der Zeit die Brotstreifen heraus nehmen und das Brot mit dem Käse weitere 15 - 20 Minuten backen lassen.

Nicht nur die Streifen eignen sich gut zum in den Käse tunken sondern auch das Brot selber. Camembert und Brot passen super zusammen und so macht das Essen noch mehr Spaß.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pit-Blog

Hallo Melm-maria, super so soll es doch auch sein. Ich freue mich immer wieder wenn es schmeckt und danke für die Info. P.S. Knoblauch hört sich super an, ist notiert und wird probiert. Gruß Peter

21.03.2017 17:39
Antworten
Melm-maria

durch Zufall drauf gestoßen und direkt nachgemacht!!!! super idee und geschmacklich spitze. ich habe noch Knoblauch dazu und leider nur normale Butter da gehabt. wird es aber auf jeden Fall wieder geben. 5* von mir

20.03.2017 17:33
Antworten