Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2017
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 358 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.01.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Kichererbsenmehl
125 g Butter
1/2 TL Salz
Ei(er)
  Für den Belag:
1/2  Wirsing
2 Stange/n Porree
400 g Hackfleisch, gemischt
1/2 Paket Frischkäse
100 ml Brühe
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Paprikapulver, edelsüß
 n. B. Paprikapulver, rosenscharf
 n. B. Kümmelpulver
 etwas Öl
  Fett für die Form
1 Pck. Hülsenfrüchte, getrocknete, zum Blindbacken

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Kichererbsenmehl, Butter, Salz und Ei einen Mürbeteig kneten und für min. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Porreestangen gut auswaschen und in Ringe schneiden. Den halben Wirsingkohl ebenfalls gut waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika nach Geschmack würzen und durchmengen.

Etwas Öl in eine größere Pfanne mit passendem Deckel geben und zunächst den Porree darin etwas anrösten. Hat der Porree etwas Farbe angenommen, das Hackfleisch hinzugeben und mit dem Pfannenwender etwas zerteilen, so dass man einige mundgerechte Bissen hat. Wenn das Hackfleisch so gut wie gar ist, den Wirsing in die Pfanne geben, aber nicht unterheben. Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze ca. 5 - 10 Minuten schmoren lassen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in eine gefettete Tarteform oder Springform verteilen. In der Springform mit 1/3 vom Teig einen etwa 2 cm hohen Rand hochziehen. Die trockenen Hülsenfrüchte auf dem Teig verteilen und zum Blindbacken in den kalten Ofen stellen. Den Ofen auf 180 °C Umluft einstellen und 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit ca. 100 ml warme Brühe in die Pfanne mit der fast fertigen Füllung geben und den Frischkäse einrühren. Alles mit allen oben genannten Gewürzen nach Geschmack würzen.

Die Form aus dem Ofen holen, die Hülsenfrüchte vom Boden nehmen und wegstellen. Vorsicht heiß! Die Hülsenfrüchte können wieder verwendet werden.

Die Füllung gleichmäßig in der Form verteilen und in weiteren 15 Minuten zu Ende backen.