Scharfe Möhren-Nudeln mit Parmesan - Low Carb


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.56
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 10.02.2017 400 kcal



Zutaten

für
5 große Möhre(n)
½ kleine Chilischote(n), alternativ Chilipulver nach Bedarf
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
30 g Parmesan, geriebener
1 EL Balsamico
1 EL Olivenöl
n. B. Petersilie, gehackte
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
400
Eiweiß
15,29 g
Fett
17,42 g
Kohlenhydr.
44,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Einen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit Möhren mit dem Sparschäler zu "Bandnudeln" schneiden. In den Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 3-4 Min. bissfest garen.

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, Knoblauchzehe schalen und klein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebelringe und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.

Möhren abschütten, dabei das Kochwasser auffangen. Die Möhren mit etwas Kochwasser zu den Zwiebeln geben und einige Minuten mitdünsten, dabei nach Bedarf immer wieder etwas Kochwasser zugeben. Nach ca. 5 Min. den Balsamico dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesan darüberstreuen und gleich mit etwas Petersilie bestreut servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anja1506

Hallo Paulchen81, freut mich, dass es Ihnen geschmeckt hat. Ich finde auch, dass man jedes Rezept nach seinem Geschmack abändern kann. Mache ich genauso. Liebe Grüße anja1506

17.06.2020 11:34
Antworten
Paulchen81

Heute gemacht. Richtig lecker und so unkompliziert. Hab den Balsamico weg gelassen. Hab es separat getestet und ich fand es passte nicht - ist meine Meinung. Wird es definitiv öfters geben

16.06.2020 22:04
Antworten
anja1506

Liebe Christine, freut mich, wenn Ihnen das Rezept gefällt. Danke für die Anregung, werde es auch mal in der Pfanne (ohne Vorkochen) versuchen. Liebe Grüße Anja

30.04.2018 16:32
Antworten
schaech001

Hallo, ich habe Möhren-Spaghetti geschnitten und diese dann aber nicht vorher gekocht. Wurden in der Pfanne in 5 Minuten perfekt bißfest. Auf Parmesan habe ich heute verzichtet, weil es noch Spargel mit einer Parmesan-Sauce dazu gab. War sehr lecker und ist eine wunderbare kalorienarme Beilage. Liebe Grüße Christine

30.04.2018 15:26
Antworten