Eintopf
Fisch
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


One-Pot-Pasta mit Thunfisch

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.02.2017



Zutaten

für
500 g Pasta, z. B. Tagliatelle oder andere mit ca. 8 - 10 min Garzeit
1 Dose Tomaten, stückige
600 ml Gemüsebrühe
2 Becher Crème légère
2 Dose/n Thunfisch
75 g Cocktailtomaten
einige Stiele Basilikum
1 Schuss Balsamico
Salz und Pfeffer
Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Thunfisch abtopfen lassen. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Basilikumblätter waschen, abzupfen und klein schneiden.

Anschließend alle Zutaten, bis auf die Basilikumblätter, in eine hohe Pfanne oder einen entsprechend großen Topf geben und mit geschlossenem Deckel aufkochen lassen. Die Basilikumstiele werden mitgekocht.

Bei mittlerer Hitze etwa 10 - 12 min köcheln lassen. Regelmäßig umrühren, damit nichts anbrennt. Sollte die Flüssigkeit verkocht, die Nudeln aber noch nicht gar sein, etwas Wasser hinzufügen und weiter köcheln lassen. Nach wie vor das Umrühren nicht vergessen.

Wenn die Nudeln gar sind, die Basilikumstiele entfernen und die Pasta würzen. Die Hälfte der Basilikumblätter unterheben, die restlichen Blätter zum Garnieren nutzen.

Auf Tellern verteilen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

danni74

Tolles Rezept! Leider musste ich etwas improvisieren. Ich habe eine Dose pürrierte Tomaten genommen plus eine Packung T..ato al Gusto Kräuter Knoblauch. Dafür habe ich anstatt der 2 Becher Creme legere nur eine Flasche Cremefi.. genommen. Ausserdem habe ich noch 2 Zwiebeln reingeschnippelt und 2 Zehen Knoblauch gepresst. Es war MEGA legger! Nächstes Mal dann nach original Rezept ;) Von mir 5⭐⭐⭐⭐⭐! 👍🏼

27.02.2019 15:56
Antworten
Misterwanwa

top, hatte nur ein Becher Creme legere aus Versehen, dafür aber ein Schluck mehr Brühe. Ging super auf

15.02.2019 16:50
Antworten
Nuddlz91

Haben es probiert- fanden es lecker und es ging sehr schnell. Danke dafür!

25.01.2018 17:34
Antworten