Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2017
gespeichert: 47 (0)*
gedruckt: 755 (23)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2015
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
80 g Zucker
1 1/2 Pck. Vanillezucker
125 g Butter
Ei(er)
100 g Dinkelmehl
100 g Proteinpulver mit Vanillegeschmack
1 Pck. Backpulver
80 ml Hafermilch (Haferdrink)
Zitrone(n), unbehandelt
3 große Äpfel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in Scheiben schneiden.

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier zu einer Schaummasse verrührt. Anschließend die Zitronenschale abreiben, den Saft einer halben Zitrone hinzufügen und die Hafermilch beimengen. Alternativ kann natürlich jeder Pflanzendrink aber auch Milch verwendet werden. Bei der Flüssigkeitsangabe bin ich sehr nach Gefühl gegangen. Einfach so viel hinzufügen, bis die Konsistenz eines Rührteiges entsteht. Dann das mit Backpulver und Proteinpulver vermischte Mehl unterrühren.

Anschließend die Apfelscheibchen unterrühren. Man sollte allerdings ca. 1 Apfel für die Oberfläche übrig lassen. Den Teig mit Apfelstückchen in eine gefettete Springform geben und die übrigen Apfelscheiben kreisförmig an der Oberfläche drapieren.

Den Kuchen dann für 40 min bei 170 Grad backen.