Kartoffel-Paprika-Pfanne


Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.02.2017



Zutaten

für
400 g Kartoffel(n), festkochend
2 große Paprikaschote(n), rot
2 EL Rapsöl
etwas Paprikapulver
etwas Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 15 Minuten braten. Dabei öfters wenden.

Die Paprikaschoten waschen, entkernen, klein schneiden und hinzufügen. Weitere 5 Minuten braten. Mit den Gewürzen abschmecken und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, ganz einfach, schnell und lecker 😋 bei mir gab es Currywurst dazu, mmh. Danke für das schöne Rezept!!! Liebe Grüße Mooreule

28.06.2021 14:19
Antworten
DolceVita4456

Die Kartoffel-Paprika-Pfanne hat uns sehr gut geschmeckt. Sie war bei Beilage zum Schweinefilet in Metaxasauce und hat ausgezeichnet dazu gepasst. Die Kartoffel-Paprika-Pfanne werde ich auch mal ohne Fleischbeilage machen und dazu ein Tsatziki, schmeckt bestimmt auch toll. Vielen Dank für das schöne Rezept. LG DolceVita

06.05.2021 18:09
Antworten
schaech001

Hallo, diese Kartoffel-Paprikapfanne ist recht schnell gemacht und sehr lecker. Dazu gab es noch Rührei Liebe Grüße Christine

19.09.2019 19:45
Antworten