Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 272 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.06.2014
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Karotte(n)
Zwiebel(n), rot
20 g Ingwer
 n. B. Currypaste
25 g Butter
1 TL Zucker, braun
1 TL Currypulver
500 ml Gemüsefond
200 ml Kokosmilch
  Salz und Pfeffer
  Chiliflocken
1/2  Limette(n), gepresst
125 g Garnele(n), nach Belieben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 430 kcal

Zunächst die Zwiebel und den Ingwer schälen und klein schneiden, dann die Karotten schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Ingwer in einem Topf mit Olivenöl anbraten. Tipp: Currypaste hinzugeben und mit anbraten, das gibt der Suppe einen tollen Geschmack.

Nach ca. drei Minuten mit dem Gemüsefond ablöschen und solange kochen lassen, bis die Karotten so gar sind, dass sie püriert werden können.

Anschließend wird alles in dem Topf püriert. Nun kommt die Kokosmilch hinzu und schließlich die geschmolzene Butter. Dann, je nach Geschmack, ca. 1 - 2 TL Zucker sowie Currypulver, Salz, Pfeffer und Chiliflocken. Abschließend den Saft einer halben Limette dazugeben.

Ich habe dazu noch kleine Garnelen in Kokosöl gebraten und beim Anrichten hinzugefügt.

Das Rezept ergibt vier Portionen als Vorspeise und zwei Portionen als Hauptspeise.

63g KH 34,gg EW 26,7g F
Rezept: 648 kcal (2689 KJ) Portion: 324 kcal (1345 KJ)