Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2017
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 188 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
293 Beiträge (ø0,08/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Kloßteig, selbst gemacht oder Kühlregal
150 g Champignons, braun
125 g Marone(n), gekocht, vakuumiert
125 g Schinkenwürfel, mager
 etwas Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Champignons putzen, klein würfeln und in etwas Öl braten. Die Schinkenwürfel zugeben und mitbraten, bis sie heiß und leicht braun sind. Abkühlen lassen und die Maronen, inzwischen zerbröckelt oder fein gewürfelt, untermischen.

Den Kloßteig portionsweise in der Hand zu einem Kreis formen, ca. 1 TL von der Füllung in die Mitte geben und zu einem Knödel formen. Je nach Größe der Knödel sollten dabei 15 - 20 Knödel herauskommen.

Die Klöße in kochendes Salzwasser geben, kurz aufkochen und bei niedriger Hitze garziehen lassen. Die Garzeit ist wieder abhängig von der Größe und beträgt ca. 15 - 20 Minuten.

Die Knödel eignen sich als Beilage, z.B. zu Braten. Reste können in Scheiben geschnitten und zu Auflauf verarbeitet werden. Reste der Füllung können in die Bratensauce gegeben werden.