Backen
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunte Möhren mit Ziegenkäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.02.2017



Zutaten

für
700 g Möhre(n), bunt
1 EL Rosmarinnadeln, frisch, gehackt
2 EL Olivenöl
4 Scheibe/n Ziegenweichkäse von der Rolle
1 TL Honig
1 TL Thymianblättchen, frisch
2 EL Petersilie, gehackt
Meersalz und Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Möhren gründlich waschen und je nach Dicke längs halbieren oder dritteln. Mit Salz, Rosmarin und Olivenöl mischen, auf dem Backblech verteilen und in ca. 20 Minuten backen. Dabei einmal wenden.

Den Ziegenweichkäse mit den Thymianblättchen bestreuen und mit Honig beträufeln. Für ca. 3 Minuten mit auf das Backblech geben, so dass der Käse warm wird und etwas schmilzt.

Die Möhren fächerförmig anrichten, mit Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreuen. Jeweils eine Scheibe Ziegenkäse auf das Gemüse setzen. Mit geröstetem Baguette oder Ciabatta servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo die Möhren sind einfach und sehr lecker Danke für das Rezept LG Patty

28.09.2018 14:56
Antworten
badegast1

Hallo, ich habe noch Kartoffelschnitze zwischen die Möhren gegeben. Statt Ziegenkäse kam bei uns Mozzarella drauf. Das hat auch gepaßt. Allerdings hat das Gemüse ca. 45 Minuten gebraucht und war immer noch knackig :-) LG Badegast

25.07.2018 14:02
Antworten
sprottte

Gestern hab ich bunte Möhren auf dem Markt gekauft und auf der Suche nach Inspiration bin ich auf dieses Rezept gestoßen. Meine einzige Abwandlung: ich haben neben frischem Rosmarin und Meersalz noch frisch gehackten Knoblauch mit dem Olivenöl untergerührt. Wenig Aufwand und sehr lecker, das gibt's mal wieder!

13.07.2018 20:30
Antworten