Beilage
einfach
gekocht
Gemüse
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Linsen-Bulgur-Salat

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 08.02.2017



Zutaten

für
150 g Linsen, rote
150 g Bulgur
Gemüsebrühe
5 EL Olivenöl
1 EL Leinöl
½ Zitrone(n), den Saft davon
6 EL Tomatenmark
2 TL Aufstrich (Auberginenaufstrich)
1 TL Currypaste, grün
¼ Salatgurke(n)
2 Tomate(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Bund Petersilie, frisch, glatt
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die roten Linsen und den Bulgur in Gemüsebrühe gar kochen und anschließend abkühlen lassen.

Olivenöl, Leinöl, Zitronensaft, Tomatenmark, Auberginenaufstrich und grüne Currypaste gut miteinander verrühren und mit den Linsen und dem Bulgur vermengen. Die Mengenangaben sind grob geschätzt - einfach nach Belieben abschmecken.

Das Gemüse würfeln, Petersilie waschen und hacken und alles unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.