Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.02.2017
gespeichert: 24 (3)*
gedruckt: 305 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.02.2005
2.493 Beiträge (ø0,49/Tag)

Zutaten

1/2  Steckrübe(n)
1 Liter Gemüsebrühe
1 TL Schmalz
2 Zweig/e Thymian
1 Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Fleur de Sel
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Steckrübe schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden.

Die Würfel kalt in Gemüsebrühe aufsetzten, sobald die Brühe kocht vom Herd ziehen und die Steckrübenwürfel ziehen lassen. Die nicht zu weichen Gemüsewürfel in einem Sieb abtropfen und erkalten lassen.

Schmalz in einer Pfanne erhitzen, die Würfel, den Thymian und die geteilte Knoblauchzehe dazugeben.
Kurz anbraten, dann die Hitze herunterschalten, fertig sind diese Bratkartoffeln wenn sie eine schöne Farbe haben. Angerichtet wird mit dem gemahlenen schwarzen Pfeffer, Fleur de Sel und den Thymianzweigen.