Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2017
gespeichert: 13 (1)*
gedruckt: 209 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für die Creme: Nummer 1
600 ml Milch
1 EL Speisestärke
Eigelb
2 EL Mehl
3 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Blockschokolade, bitter
1/2 TL Butter
  Außerdem:
200 g Vollkorn-Butterkekse
  Für die Creme: Nummer 2
1 Pck. Schlagsahne (Krem Santi), Schokoladengeschmack
300 ml Milch
  Für die Sauce: (Schokoladensauce)
200 ml Schlagsahne
200 g Blockschokolade, bitter
  Für die Dekoration:
Konfekt (Giotto)
  Pistazien, gemahlen
 n. B. Schokolade
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Creme Nummer 1 alle Zutaten in einem Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, den Herd ausmachen und ca. weitere fünf Minuten mit dem Schneebesen schlagen. Eine Packung (200 g) Blockschokolade hineingeben, zum Schmelzen bringen und ½ TL Butter hinzufügen.

Auf jeden Keks wird ca. 1 EL Creme gestrichen und hochkantig in einer Springform platziert. Das wird so lange gemacht, bis die Form voll wird. Wenn dabei Lücken entstehen, könnt ihr diese mit halben Keksen füllen. Die restliche Creme wird über die Kekse gegeben und der Kuchen kommt für ca. zwei Stunden in den Kühlschrank.

Für die Creme Nummer 2 eine Packung Krem Santi in die kalte Milch geben, aufschlagen und damit die Torte bestreichen.

Für die Schokoladensauce wird die Schlagsahne in einem Topf zum Kochen gebracht, jedoch nicht lange kochen lassen. Die Blockschokolade in der heißen Schlagsahne zum Schmelzen bringen und auskühlen lassen, sonst schmilz euch die Creme.

Die ausgekühlte Schokoladensauce in einen Gefrierbeutel füllen und nur am Rand der Torte spritzen, so dass die Soße an den Seiten herunter fließen kann.

Die Torte mit Giotto, Schokolade und gemahlenen Pistazien dekorieren.
Schokoladige Butterkekstorte
Von: Meinerezepte, Länge: 1:00 Minuten