Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2017
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 1.167 (29)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2015
44 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Sauerkraut
Zwiebel(n), rot
Knoblauchzehe(n)
Apfel
1 EL Butter, 20 g
1 EL Zucker
400 ml Brühe
1 EL Zitronensaft
1 EL Weißweinessig
 n. B. Salz und Pfeffer
Lorbeerblatt
600 g Kasseler

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Sauerkraut wird dieses in eine Schüssel gegeben und mit Wasser bedeckt. Dann werden die Zwiebeln geschält, geviertelt und in Scheiben geschnitten.

Der Apfel wird vom Kerngehäuse befreit, geachtelt und ebenfalls in Scheiben geschnitten. Nun einen Topf aufheizen und 1 EL Butter darin schmelzen, dann die Äpfel und Zwiebeln auf mittlerer Hitze darin ca. fünf Minuten braten, dann 1 EL Zucker dazugeben und weitere zwei Minuten braten.

In der Zwischenzeit das Sauerkraut abgießen, auspressen und zu 2/3 in den Topf geben, weitere zwei Minuten mitgaren.

Nun das Sauerkraut mit 100 ml Brühe, dem Zitronensaft und dem Weißweinessig ablöschen, durchrühren und reduzieren lassen. Dann die Flamme auf niedrige Stufe herunter drehen und die restlichen 300 ml Brühe angießen. Alles mit Salz, Pfeffer und einem Lorbeerblatt würzen und 60 Minuten köcheln lassen.

Nach der Garzeit das restliche Sauerkraut unterheben und das Fleisch in vier Stücke schneiden, diese noch dazugeben und Temperatur annehmen lassen.

Jetzt ist auch der Zeitpunkt, wo ihr eure Beilagen, im Video Kartoffeln, kochen könnt, denn das Hauptgericht wartet auf die Beilagen.
Sauerkraut mit Kasseler
Von: Natürlich Lecker, Länge: 6:20 Minuten