Sellerie-Rote Bete-Chips


Rezept speichern  Speichern

Low-carb, vegetarisch, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 07.02.2017



Zutaten

für
½ Knollensellerie
1 Rote Bete, roh
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Sellerie und Rote Bete schälen, die Rote Bete möglichst als zweites da sie alles einfärbt. Ich benutze auch zum Verarbeiten Einweghandschuhe. Beides mit dem Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden. Sellerie und Rote Bete auf jeden Fall getrennt in zwei Schüsseln geben. Je einen Teelöffel Olivenöl und die Gewürze nach Wunsch dazugeben und alles gut einmassieren.

Nun das Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, wichtig ist es, dass die Scheiben nicht aufeinander liegen, da sie sonst nicht knusprig werden. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca 15 Min. backen.

Eine tolle Alternative zu Kartoffelchips.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Madames_chefköchlein

Hallöchen! Hat das jemand schonmal mit Rote Beete aus dem Glas probiert? da gibts das ja schon in Scheiben geschnitten und das verwende ich gern für Dips etc

25.03.2019 12:22
Antworten
magdaloni

Die Idee fand ich super und habe das Rezept ausprobiert. Nur mit Sellerie allerdings. Geschmacklich waren die Chips gut, allerdings wurde der Großteil weich, eher gummiartig und nur die, die etwas „angekokelt“ waren, wurden knusprig. Das wurde leider auch nicht mit Hitze runterdrehen und länger backen besser. Schade. Was könnte ich falsch gemacht haben?

13.02.2019 12:44
Antworten