Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 87 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.01.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 gr. Dose/n Erbsen, feine
1 kleine Zwiebel(n)
  Mehl
  Öl
 n. B. Möhre(n), aus der Dose
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
1/2 Becher Buttermilch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen, würfeln und kurz in Öl anbraten. Mit etwas Mehl eine Mehlschwitze herstellen und gut rühren, sonst brennt es an. Sollte dies passiert sein, besser nochmal von vorne beginnen, da der Geschmack sonst sehr bitter wird.

Nach ca. 1 Minute auf Stufe 3 von 3 bzw. nachdem die Schwitze etwas Farbe bekommen hat, den Sud der Erbsen zugeben und ständig rühren, da sich sonst Klumpen bilden. Bei Klumpenbildung die Klümpchen mit einem Sieblöffel o. Ä. abschöpfen. Oft lösen sich die Klumpen durch Rühren von alleine.

Wenn die Masse im Topf fest aussieht, noch etwas Wasser hinzufügen, bis es relativ flüssig aussieht. Die Erbsen und die Buttermilch hinzugeben, kurz aufkochen lassen und nach Belieben würzen. Ich verwende statt Salz Vegeta und gebe Möhrchen aus der Dose mit den Erbsen hinzu.

Tipp: Fleischliebhaber können Bratwurst, Würstchen, Mettwürstchen oder Kasseler dazu reichen.