Quarkfrikadellen vom Blech


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.02.2017



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
500 g Magerquark
50 g Joghurt
1 Ei(er)
100 g Sojamehl, vollfett
50 g Mehl
Salz
Pfeffer, weiß
Cayennepfeffer
Muskat
1 EL Thymian, getrocknet
2 Tomate(n)
100 g Emmentaler, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Abgezogene Zwiebel und gewaschene Petersilie fein zerkleinern. Mit Quark, Joghurt, Ei, den beiden Mehlsorten und den Gewürzen mischen.

Aus dem Teig acht flache Frikadellen formen und diese nebeneinander auf ein gefettetes Backblech legen. Tomatenscheiben auf die Frikadellen legen und mit Käse bestreuen.

Das Blech in den kalten Backofen auf die mittlere Schiene schieben. Die Frikadellen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) etwa 40 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.