Blutorangenmarmelade mit Erdbeeren und Campari


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 29.01.2002



Zutaten

für
750 ml Blutorangensaft, ungesüßt
650 g Erdbeeren
100 ml Campari
500 g Gelierzucker (Super-Gelierzucker), für 1,5 kg Früchte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 23 Minuten
Kleingeschnittene Erdbeeren und Campari zum Blutorangensaft geben. Gelierzucker zufügen und unterrühren. 3 Min. unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe nicht vergessen!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hobbykoechin

Hallo Lissy, freut mich, dass Dir die Marmelade schmeckt. Ich hab sie diese Woche auch gekocht. lg hobbykoechin

04.07.2015 21:19
Antworten
LissyBack

Ich habe das Rezept 1:1 übernommen. Super! Leicht bittere Note, trotz des 3:1 Gelierzuckers aber süß genug. Tolle Alternative zur klassischen Erdbeermarmelade. Den Saft habe ich aus der Kühlung verwendet (1l-Tetra-Pack).

04.07.2015 20:40
Antworten
Loopi333

Hallo liebe Hobbyköchin, habe dein Rezept (mit einer kleinen Abwandlung) probiert und kann nur sagen P E R F E K T !!! Meine Abwandlung: habe noch eine frische Orange ganz klein geschnitten und dazu gegeben. Alle Gläser (5 St.) innerhalb 14 Tagen alle. So muß jetzt los...Nachschub kochen. Danke und Tschüss aus DD Loopi333

31.07.2007 09:47
Antworten
birguen

Hallo hobbyköchin, Dein rezept hört sich super an ! Möchte es gerne ausprobieren. Nur.... muß es unbedingt Campari sein ? Mag den Geschmack nämlich nicht und eine Flasche extra dafür kaufen.....??? Vg birguen

11.01.2007 15:35
Antworten
Baerenkueche

@laguiole Entweder die Erdbeeren einfrieren und bis zur Blutorangenzeit warten - oder in der Erdbeersaison mit frischen Erdbeeren und gekauftem Blutorangensaft diese ganz leckere Marmelade kochen. Kann dieses Rezept nur empfehlen. LG Bärenküche

03.11.2005 22:28
Antworten
laguiole

Hi hobbyköchin, dein Rezept ist bestimmt sehr gut, habe den Geschmack quasi auf der Zunge. Nur.... wann bekomme ich gleichzeitig Blutorangen und Erdbeeren? Die Saison für Blutorangen korrespondiert überhaupt nicht mit der Erdbeersaison. salut, laguiole

26.08.2005 22:20
Antworten
sinfonie

Großes Lob: tolle Kombination. LG Sinfonie

03.08.2005 12:30
Antworten
karlschramm

klasse

16.01.2004 22:59
Antworten