Apfelrosenkuchen mit Schmand


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 07.02.2017



Zutaten

für

Zum Verzieren:

1 Platte/n Blätterteig, frisch
2 Äpfel
2 EL Zucker und Zimt
2 cl Zitronensaft
etwas Wasser

Für den Teig:

1 Ei(er)
60 g Zucker
60 g Mehl
2 EL Milch
60 g Butter
1 TL, gestr. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Marmelade nach Wahl, rote

Für den Belag:

2 Äpfel
1 Pck. Vanillepuddingpulver
0,33 Liter Apfelsaft
2 cl Zitronensaft
½ TL Zimt

Zum Bestreichen:

1 Becher Schmand
etwas Zimt
1 Pck. Vanillezucker
etwas Zucker
1 Beutel Sofortgelatine
1 Becher Sahne, steif geschlagen
1 Pck. Sahnesteif

Zum Bestreuen:

Zimtzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 30 Minuten
Für die Apfelrosen den Blätterteig in ca. 12 Streifen schneiden und mit der Zimt-Zuckermischung bestreuen. Äpfel halbieren (nicht schälen), Kerngehäuse entfernen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in Wasser mit Zitronensaft legen und ca. 2 Minuten in der Mikrowelle garen, damit sie sich rollen lassen. Apfelscheiben überlappend auf einen Blätterteigstreifen legen und einrollen. In ein vorbereitetes Muffinblech setzen und im heißen Backofen ca. 35 - 45 Min. bei 160 °C Ober-/Unterhitze backen.

Aus Ei, Mehl, Zucker, Butter, Milch, Vanillezucker und Backpulver einen Teig bereiten und diesen in eine gefettete Springform geben. Im heißen Backofen bei nun 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 - 30 Min. backen. Etwas abkühlen. Dann mit der Marmelade bestreichen, auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring umlegen.

Die restlichen Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zucker, dem Zimt, dem Zitronensaft und der Hälfte des Apfelsaftes aufkochen (nicht zu weich werden lassen). Das Puddingpulver mit dem restlichen Saft verrühren, unter die Äpfel geben und alles aufkochen. Nach dem Auskühlen auf den Kuchen geben.

Schmand mit etwas Zimt, Vanillezucker, etwas Zucker und der Gelatine verrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unterziehen. Die Sahnemischung auf die kalte Apfelmischung geben. Mit den Apfelrosen verzieren und zum Schluss mit Zimtzucker bestreuen.

Für mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.