Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2017
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 148 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.07.2014
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Banane(n)
100 g Zucker
1 EL Honig
170 g Schlagsahne
2 EL Milch
 etwas Zitronensaft
1 Dose/n Kondensmilch, gezuckerte (z.B. Milchmädchen)
30 g Zartbitterschokolade, fein gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Etikett der gezuckerten Kondensmilch entfernen, dann einige Blätter Küchenrolle auf den Boden eines ausreichend großen Topfes legen. Darauf die Dose legen und diese komplett mit warmem Wasser bedecken. Das Wasser zum Kochen bringen, dann die Temperatur auf niedrige Hitze reduzieren. Den Deckel auf den Topf legen und ca. 2 - 2,5 Stunden köcheln lassen. Nach 2 Stunden ist das Toffee schön hell bzw. goldbraun.

In der Zwischenzeit die Bananen schälen und mit etwas Zitronensaft, Zucker, Honig und Milch fein pürieren. Die Schlagsahne steif schlagen. Zuerst die gehackte Schokolade unterrühren (evtl. etwas für die Deko zurückhalten), dann vorsichtig die Sahne unter die Bananenmasse heben. Die Eismasse kann schon einmal etwas anfrieren, bis die Toffeesauce fertig ist. Dabei gelegentlich durchrühren.

Die Dose mit einer Zange aus dem Topf nehmen und noch geschlossen auf einem Gitter auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Dann erst öffnen und gut durchrühren.

In einen Eisbehälter die Hälfte der Bananenmasse geben, darauf einige Esslöffel vom Toffee geben und mit einer Gabel etwas verteilen. Den Rest Bananenmasse darauf geben und nochmal Toffee darauf verteilen. Erneut mit der Gabel durchziehen. Mit etwas gehackter Schokolade bestreuen und komplett durchfrieren lassen.

Übrig gebliebenes Toffee einfach in ein Schraubglas füllen und z.B. als Brotaufstrich genießen.

Kühl lagern!