Kartoffel-Möhren-Lauch-Eintopf


Rezept speichern  Speichern

einfach, ohne Fleisch, schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (108 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 07.02.2017 386 kcal



Zutaten

für
5 große Kartoffel(n)
3 große Möhre(n)
1 Stange/n Lauch
700 ml Gemüsebrühe
1 Becher Crème fraîche
1 EL Speisestärke
Salz und Pfeffer
Kurkuma
Olivenöl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
386
Eiweiß
6,34 g
Fett
22,14 g
Kohlenhydr.
39,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zuerst Kartoffeln, Möhren und Lauch waschen und klein schneiden.

Mit wenig Olivenöl alles kurz anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen. Bei mittlerer Temperatur so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit stark reduziert ist. Crème fraîche zugeben und eventuell nochmal nachwürzen. Falls es noch zu flüssig ist, mit angerührter Speisestärke verrühren und kurz kochen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

laura999_sturm

Einfach und schnell, lecker und auch noch gesund! Was will man mehr? :)

06.11.2021 23:55
Antworten
essen_london

Ist super lecker. Ich mach noch Kohlrabi und Gehacktes mit rein.

29.09.2021 08:54
Antworten
hendrikkorn11

Habe für 8 Personen gekocht und alle waren begeistert, war super Lecker und alle haben nach Nachschlag verlangt. Werde diesen Eintopf auf jeden Fall wieder kochen.

06.08.2021 18:28
Antworten
Anni_P

Schnell, gesund, lecker :-) Volle Punktzahl. Ich habe noch Brokkoli reingetan und statt Creme Fraîche Kräuterfrischkäse. Sehr sehr lecker.

23.07.2021 13:27
Antworten
sberthaler

sehr gut...bei mir kommt noch ins Olivenöl Thymian und Majoran, bis die Kräuter duften, dann erst das Gemüse. Die Möhren hobele ich immer in Scheibchen.

08.04.2021 17:42
Antworten
Laura_tabsy

Gerade nach gekocht, super einfach, wobei ich am Anfang etwas skeptisch war aber war total lecker, wird auf jeden Fall öfter gemacht 🖒😍

17.09.2017 20:28
Antworten
babyblue_maus

echt lecker und ohne viel Aufwand gemacht. die Soße schmeckt ein wenig nach Senf Soße ...

15.04.2017 07:58
Antworten
amira2306

Vielen lieben Dank 😍

08.03.2018 19:32
Antworten
AnitaMausiiiii

super leckerer Eintopf, sehr einfache Zubereitung. Diesen Eintopf wird es noch öfter auf unseren Esstisch geben.

05.03.2017 18:20
Antworten
amira2306

Vielen lieben Dank 😍

08.03.2018 19:32
Antworten