Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2017
gespeichert: 36 (1)*
gedruckt: 376 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 ml Gemüsebrühe
400 g Kichererbsen
400 g Tomate(n), stückig
100 g Rosinen
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n)
Aubergine(n)
3 EL Tomatenmark
2 TL Zimt
1 TL Kümmel
1 TL Salz
1 TL Ingwer, gemahlen
1 TL Kurkuma
1/2 TL Paprikapulver
Avocado(s)
1/2 Bund Minze
1/2 Bund Koriander
2 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
1 TL Agavendicksaft
  Salz und Pfeffer
  Außerdem:
200 g Hirse, oder Couscous
125 g Sojajoghurt (Joghurtalternative), natur
1 Handvoll Granatapfelkerne
1 Handvoll Mandel(n) (Rauchmandeln)
2 EL Kokosöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kichererbsen abgießen. Die Aubergine in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch und eine der Zwiebeln fein hacken. Die zweite Zwiebel achteln.

Etwas Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Dann die Auberginenstücke, das Tomatenmark, die Gewürze und das Salz hinzugeben und 5 Minuten mit anschwitzen. Mit 300 ml Gemüsebrühe ablöschen. Tomaten und Safranfäden hinzugeben und alles einmal aufkochen lassen.

Die Hitze reduzieren, einen Deckel aufsetzen und alles 20 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren und, falls nötig, die restliche Brühe hinzugeben. Dann die Kichererbsen und die Hälfte der Rosinen hinzugeben. Weitere 10 Minuten schmoren, bis die Auberginen weich sind.

Hirse oder Couscous nach Packungsanleitung zubereiten und die restlichen Rosinen unterrühren.

Die Avocados würfeln und die Kräuter grob hacken. Die restlichen Zutaten zu einem Dressing verrühren und das Dressing vorsichtig unter die Avocadostücke und die Kräuter mischen.

Hirse, Salat und Auberginen auf Schalen verteilen. Mit einem Klecks Joghurt, Rauchmandeln und Granatapfelkernen garnieren.