Backen
Dessert
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Orangen-Apfel-Crumble mit Mandeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.01.2017



Zutaten

für
100 g Orange(n)
100 g Apfel
1 EL Mandeln, gehackt
15 g Zucker, braun
10 g Mandel(n), gerieben
20 g Mehl
15 g Butter, gewürfelt
1 TL Wasser
n. B. Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Orange schälen und würfeln. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Die gehackten Mandeln mit den Orangen- und Apfelstücken vermengen und in Portionsförmchen geben.

Aus Zucker, Mandeln, Mehl, Butter und nach Gusto Zimt Brösel herstellen und das Obst damit bedecken.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 15 - 20 Minuten backen. Das Rezept ist für eine Portion-Form. Wenn man mehr macht und eine große Auflaufform nimmt, verlängert sich die Backzeit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo Christine vielen Dank für das Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen Freut mich, dass es geschmeckt hat. LG patty

06.12.2019 19:18
Antworten
schaech001

Hallo Patty, ich mag Rezepte für 1 Portion und hier haben die Mengenangaben perfekt gepaßt. Die Orangen habe ich auch filetiert, weil die Zwischenhäutchen heutzutage doch sehr fest sind. War sehr lecker Liebe Grüße Christine

06.12.2019 15:50
Antworten
patty89

Hallo falafel vielen Dank für das Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen Freut mich, dass es geschmeckt hat LG Patty

06.12.2019 05:12
Antworten
falafel

Hallo Uns hat es sehr gut geschmeckt. Ich habe die Orangen auch filetiert und den Apfel mit Schale verwendet. Außerdem habe ich noch Orangenabrieb dazugegeben. Das mache ich bestimmt wieder. falafel

05.12.2019 19:03
Antworten
patty89

Hallo Leeni vielen Dank für das Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen Freut mich, dass es geschmeckt hat LG Patty

04.12.2019 05:06
Antworten
leeni2507

Hallo Patty, Bei mir gab es auch das crumble und es ist super lecker. Habe die Orangen auch filetiert, ansonsten nach Rezept. Das Obst war wunderbar weich und die Streusel schön knusprig. Vielen Dank für das tolle Rezept. Liebe Grüße leeni2507

04.12.2019 01:04
Antworten
patty89

Hallo Baerchen vielen Dank für das Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen Freut mich, dass es geschmeckt hat. Das Vorgaren im Saft ist besteimmt eine tolle Idee. Ich schäle den Apfel dafür auch nie. LG Patty

03.12.2019 16:11
Antworten
baerchen35

Hallo Patty Ich hab auch das Crumble getestet. Ich hatte 2 Orangen und diese filetiert, denn diese Haut wollten wir nicht. Dafür habe ich den Apfel nicht geschält. Ich habe allerdings die Orangen mit dem Apfel, etwas Orangensaft und einer Prise Zimt auf dem Herd köcheln lassen, zwei Minuten vielleicht. Mandeln hatte ich nur noch Blättchen da, so mussten diese herhalten. Gebacken habe ich es dann nur noch 15 Minuten, hat für und gepasst. Dazu hatte ich uns ein Apfel - Carpaccio mit Honig gemacht. Geschmeckt hat es uns sehr gut . Vielen Dank sagt das baerchen

02.12.2019 11:09
Antworten
patty89

Hallo yatasgirl vielen Dank für das Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen Freut mich, dass du mal wieder fündig geworden bist und dass es geschmeckt hat LG patty

01.12.2019 17:23
Antworten
yatasgirl

Hallo Heute gab es deinen Crumbel, er hat uns sehr gut geschmeckt. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

01.12.2019 17:10
Antworten