Camping
Grillen
Hauptspeise
Party
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knödel-Bacon-Bomb

BBQ Bacon-Bombe, mal was andres

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.02.2017



Zutaten

für
1 ½ kg Rinderhackfleisch
3 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
6 EL Paprikapulver
1 Paket Bacon
1 EL Pfeffer, schwarzer
1 EL Salz
4 EL Senf, scharfer

Für die Knödel:

4 Brezel(n), trocken
1 Bund Petersilie
400 ml Milch, warm
½ TL Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Den Smoker/Grill an machen, damit die Kohlen schon mal durchglühen können.

In eine Schüssel die klein geschnittenen Brezeln geben, die Petersilie fein hacken und ebenfalls zugeben. Muskat und Milch über alles gießen und 15 Minuten ruhen lassen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf gut durchmischen. Dann alles zum Hackfleisch geben und mit diesem ebenfalls noch einmal gut vermischen.

Den Bacon zu einem Teppich flechten und die Hackfleischmasse darauf verteilen. Darauf achten, dass sie überall gleichmäßig dick drauf ist. Jetzt kann man die Knödelmasse mit den Händen durchkneten. Die Knödelmasse nun in etwa mittig auf dem Hackfleisch verteilen und die ganze Bombe zusammenrollen.

Die Knödel-Bombe jetzt bei 120 °C - 130 °C für 2,5 Stunden auf den Smoker oder bei indirekter Hitze auf den Grill geben.

TIPP: Wer mag, kann die Knödel-Bacon-Bombe nach 2 Stunden außen noch mit einer BBQ-Soße einpinseln. Das gibt noch mal mehr Geschmack.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

deinlakai

Geht das auch im Backofen?

20.06.2018 22:26
Antworten
Pit-Blog

Hallo LaCloed, habe deine Frage leider erst jetzt gesehen und hoffe sie hat trotzdem gut geklappt! Ich lege die BB so in meinen Smoker und lasse sie bei 120° gar ziehen. Du kannst sie aber auch ganz normal auf den Grill ( Kugelgrill) in den Indirekten bereich legen das klappt super auch ohne Alu Schale oder Folie! Wenn due sie alerdings ganz normal grillen magst, ist es nötig sie in Alufolie zu wickeln. Dabei bitte nicht das Ständige drehen vergessen da sie sonst leicht anbrennen kann! Gruß Peter

08.08.2017 15:42
Antworten
LaCloed

Hallöchen, wir probieren dein Rezept heute mal aus. legst du die Bomb so auf den Grill in einer Aluschale oder lieber in Alufolie aufs Rost? da sind wir uns gerade noch unschlüssig. ich werde später nochmals berichten

06.08.2017 10:28
Antworten
Pit-Blog

Hallo Kayah123, danke dir für das Lob, BBQ ist immer was für die Hüfte :-) darum sollte man es nicht übertreiben und auch genug gesundes essen. Gruß Peter

23.05.2017 18:13
Antworten
Kayah123

Gesund geht anders, aber mega lecker und wirklich mal was anderes (zum grillen) geht genauso! Die Zubereitung ist ebenfalls gut erklärt. Ein super Rezept :)

06.05.2017 15:06
Antworten