Überbackene Spaghetti mit Hackfleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 03.02.2017



Zutaten

für
500 g Spaghetti
1 kg Hackfleisch, gemischtes
3 Paprikaschote(n)
2 Zwiebel(n)
6 Knoblauchzehe(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
Salz und Pfeffer, gemahlen
Chilipulver
2 Ei(er)
200 g Käse, geriebener
etwas Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen, abgießen, abschrecken und mit etwas Öl vermischen, damit sie nicht zusammenkleben.

In der Zwischenzeit den Knoblauch klein schneiden, die Zwiebeln und die Paprika würfeln. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten. Dann das Hackfleisch mitbraten. Die Tomaten dazugeben und in der Pfanne etwas zerkleinern. Die Paprikawürfel zugeben, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen und unter Rühren köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.

Währenddessen die 2 Eier verschlagen und mit etwas geriebenem Käse mit den Spaghetti vermischen. Ein kleines Blech mit 40 cm x 30 cm mit Backpapier auslegen. Die Spaghetti darauf verteilen. Die Hackfleisch-Gemüse-Sauce auf den Spaghetti verteilen und den geriebenen Käse darübergeben. Die Nudeln im vorgeheizten Backofen 40 Minuten bei 200° überbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jannice74

Hallo Bomber1974, freu mich, dass es euch geschmeckt hat und danke für die Sternchen. Die Zeit im Backofen kann variieren. Mein Backofen ist nun schon etwas betagter, da dauerts bissel länger. ;)

24.02.2017 13:23
Antworten
Bomber1974

Sehr lecker! Haben noch Brokkoli hinzugefügt! 30 Minuten im Backofen waren für uns ausreichend! Wird es bei uns jetzt öfters geben!

22.02.2017 20:18
Antworten