Gemüse
Hauptspeise
Saucen
Dips
Aufstrich
Snack
Dünsten
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Wraps mit veganer Süßkartoffelpaste

schmeckt vegan, aber auch vegetarisch oder mit Hähnchenbrust

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 03.02.2017



Zutaten

für
1 m.-große Süßkartoffel(n)
1 EL Öl
2 EL Tomatenmark
50 ml Wasser
2 Wrap(s)
6 Salatblätter
2 kleine Tomate(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Gemüsebrühe, instant
Kräuter der Provence

Für den Belag:

n. B. Hähnchenbrust, gebraten
n. B. Feta-Käse oder Mozzarella

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Süßkartoffel schälen, in kleine Stücke zerteilen und mit Hilfe einer Küchenmaschine sehr fein zerkleinern.

Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Die Süßkartoffelstückchen zugeben und unter Rühren etwa 2 Minuten anschwitzen. Auf mittlere Hitze reduzieren. Das Tomatenmark zugeben und kurz mit rösten. Mit Wasser ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und ggf. Gemüsebrühpulver würzen. Die getrockneten Kräuter hinzufügen.

Während die Paste noch etwa 1 Minute köchelt, die Wraps, wenn gewünscht, in der Mikrowelle leicht erwärmen. Die Hälfte der noch heißen Paste auf einem Wrap verstreichen und mit Salat, Tomaten und weiteren Zutaten nach Belieben belegen. Einrollen und mittig schräg zerteilen.

Wenn Paste übrig bleibt, schmeckt sie gut am nächsten Tag als veganer Brotaufstrich.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bossbaer

Das ist klar....die Paste aber schon und um die geht es ja hier. Hähnchen etc. schmeckt trotzdem gut dazu, das können die Veganer ja weg lassen.

24.10.2018 09:51
Antworten
althoff-s

Nur mal am Rande bemerkt: Mit Hähnchen oder Feta sind die Wraps bestimmt lecker, aber nicht vegan.

20.10.2018 02:10
Antworten
bossbaer

Hallo sun255, vielen lieben Dank für die gute Bewertung! Ich fand die Paste als Aufstrich unter Käse sehr lecker. Warm und frisch zubereitet ist sie natürlich besser. Da stimme ich zu. LG bossbaer

24.04.2017 13:46
Antworten
sun255

Wirklich lecker! Warm auf dem Wrap hat mir die Paste aber besser geschmeckt als später auf Brot.

24.04.2017 11:11
Antworten