gebunden
gekocht
Gemüse
Herbst
kalorienarm
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegane Rote Bete-Süßkartoffel-Suppe

sehr lecker und sättigend

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.02.2017 517 kcal



Zutaten

für
120 g Süßkartoffel(n)
200 g Rote Bete
140 g Kartoffel(n)
70 g Zwiebel(n)
1 EL Fett (Ghee, Butter oder Kokosöl)
1 Orange(n)
2 Scheibe/n Ingwer, frisch
1 Zehe/n Knoblauch
Zimtpulver, optional
1 Liter Wasser, kochendes
Gemüsebrühe, instant
Kokosflocken
2 EL, gehäuft Cranberries, getrocknete
Currypulver
Korianderpulver
Paprikapulver
Kurkuma
250 g Kichererbsen, vorgekocht
Cayennepfeffer
150 ml Kokosmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Süßkartoffel, Kartoffeln, Rote Bete und Orange in Würfel schneiden.

Das Fett in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Nach Belieben eine Prise Zimt hinzugeben. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Gemüse und den Ingwer hinzugeben (die Orange noch nicht). Alles ein wenig andünsten. Das Wasser mit Gemüsebrühe mischen und hinzugeben. Nun kann auch die Orange dazu. Die Suppe mindestens 40 min köcheln lassen.

Dann mit einem Mixstab glatt pürieren. Mit den angegebenen Gewürzen abschmecken und die Kokosmilch hinzugeben. Wenn die Suppe abgeschmeckt ist, die Kichererbsen hinzugeben und die Suppe noch kurz erhitzen.

In Tellern anrichten und mit Kokosflocken und Cranberries garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.