Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2017
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 307 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.03.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Rindfleisch (falsches Filet)
500 g Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 kg Kartoffel(n), festkochend
200 g Speck, in dünne Scheiben geschnitten
300 g Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
50 ml Buttermilch
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Thymian
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Zwiebeln mit dem Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten. Dann das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben, dazugeben und von allen Seiten scharf anbraten. Danach die Speckscheiben auf dem Fleisch verteilen. Einen Deckel auf den Topf setzen und das Fleisch im Backofen bei 180 °C 50 min. schmoren.

In dieser Zeit die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, die Paprikaschoten ebenfalls putzen und würfeln und beides mit etwas Salz, der Buttermilch, Rosmarin und Thymian vermengen. Diese Mischung zum Fleisch geben und alles zusammen weitere 20 min. schmoren oder bis Fleisch und Kartoffeln gar sind.

Fertig ist dann mein abgewandeltes Gericht aus der Südsee.