Puten-Chili-Reispfanne

Puten-Chili-Reispfanne

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 01.02.2017



Zutaten

für
1 Beutel Reis
200 g Putenbrust
1 Zwiebel(n)
5 Scheibe/n Scheibletten (Schmelzkäsescheiben), Cheddar
etwas Sriracha-Sauce
4 TL Paprikapulver
2 TL Knoblauchpulver
4 TL Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Beutel Reis ca. 12 Minuten kochen. Währenddessen die Zwiebel würfeln und die Putenbrust in etwa 1/2 EL große Stücke schneiden. Die Zwiebelwürfel etwas braten.

Die Putenwürfel in eine Schale geben, 2 TL Paprika- und Currypulver und 1 TL Knoblauchpulver gleichmäßig darüberstreuen. Das Fleisch gut mischen und den Rest der Gewürze gleichmäßig darüberstreuen. Die Putenwürfel mit in die Pfanne geben und verzehrfertig braten.

Wenn die Pute fertig ist, sollte es auch der Reis sein. Diesen dann aus dem Kochbeutel in die Pfanne geben, etwas umrühren und den Käse darüber legen. Wenn der Käse geschmolzen ist, die Reispfanne gut umrühren, mit Chilisauce nach eigenem Schärfewunsch abschmecken und nochmal gut umrühren.

Für eine vegetarische Pfanne einfach die Menge an Putenfleisch durch einen weiteren Beutel Reis ersetzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.