Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2017
gespeichert: 14 (1)*
gedruckt: 188 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

Blumenkohl (700 g)
Möhre(n)
1/4 Knolle/n Sellerie
500 g Kartoffel(n), festkochend (kleine bis mittelgroße, möglichst gleich große)
Zwiebel(n)
1 EL Butter
1,2 Liter Gemüsebrühe
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
Ei(er)
 etwas Muskatnuss, frisch gerieben
 etwas Petersilie, glatte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Die Möhre und den Sellerie putzen, schälen, abspülen und würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Spalten schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln.

In einem Suppentopf die Butter zerlassen und die Zwiebel-, Möhren- sowie die Selleriewürfel darin anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Kartoffelspalten zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Dann die Blumenkohlröschen zugeben und weitere etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Die Eier wachsweich oder hart kochen (je nach Belieben). Die Suppe mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle sowie mit etwas Muskatnuss abschmecken und auf tiefen Tellern anrichten. Die Eier pellen, längs halbieren und als Einlage in die Suppe setzen. Mit etwas Petersilie garnieren.