Vegetarisch
Deutschland
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Suppe
gebunden
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Kohlrabibrüh

vegetarisches Gericht, traditionell bayrische Küche

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.02.2017



Zutaten

für
2 Kohlrabi
3 Karotte(n)
1 Sellerie
1 Zwiebel(n)
1 ½ Liter Brühe
50 g Butter
100 g Mehl
Salz und Pfeffer
Maggi
Essig
Petersilie
Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 45 Min. Gesamtzeit ca. 75 Min.
Kohlrabi, Karotten und Sellerie schälen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Butter oder Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln anschwitzen. Das restliche Gemüse hinzufügen. Mit der Brühe auffüllen und ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

Das Gemüse absieben und die Brühe in einem zweiten Topf auffangen. Butter im Topf schmelzen und mit dem Mehl eine helle Mehlschwitze herstellen. Die Brühe nach und nach hinzufügen und gut rühren, damit keine Klumpen entstehen. Das Gemüse zur Brühe geben. Die Kohlrabibrühe nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Maggi, Petersilie, Schnittlauch und ggf. einem Schuss Essig würzen.

Wir essen dazu traditionell bayrische Semmelknödel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.