Nusstorte von Opa Bernhard


Rezept speichern  Speichern

Ein Rezept meines Ur-Ur-Opas, der Konditor war.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 01.02.2017



Zutaten

für
4 Ei(er)
150 g Zucker
4 EL Wasser
100 g Haselnüsse, gemahlen
180 g Mehl
½ Pck. Backpulver
n. B. Preiselbeeren oder Marmelade
2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnefest
1 Pkt. Marzipanrohmasse, ca. 200 g
etwas Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Eigelb mit Zucker schaumig rühren und Wasser zugeben. Eiweiß mit 2 EL Zucker zu steifem Schnee schlagen, dann Eiweiß, Nüsse, Mehl und Backpulver ganz leicht unter die Eiermasse heben. In eine gefettete 26er Springform füllen und etwa 35 - 40 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen.

Den Boden gut abkühlen lassen und 2 Mal waagerecht durchschneiden.

Sahne mit Sahnefest steif schlagen.

Den ersten Boden auf eine Tortenplatte setzen, dünn mit Preiselbeeren oder einer beliebigen Marmelade bestreichen. Ca. die Hälfte der Sahne darauf verteilen, den zweiten Boden auf die Sahne legen und den zweiten Teil Sahne darauf verstreichen, einen kleinen Rest Sahne überbehalten.

Nun den letzten Boden auf die Sahne setzen und mit der restlichen Sahne die Torte rundherum und oben drauf dünn überziehen.
Puderzucker dünn auf die Arbeitsfläche streuen und die Marzipanrohmasse dünn zum Kreis ausrollen. Die Torte damit überziehen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.