Vegetarisch
Dessert
gekocht
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Schokoladen-Quark-Creme aus selber gemachtem Pudding

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 23.01.2017 288 kcal



Zutaten

für
500 ml Milch
1 EL, gehäuft Kakaopulver
6 EL Zucker, evtl. mehr
1 Paket Vanillezucker
40 g Speisestärke
200 g Quark

Nährwerte pro Portion

kcal
288
Eiweiß
10,84 g
Fett
7,28 g
Kohlenhydr.
44,04 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Milch mit dem Zucker, dem Kakaopulver, dem Vanillezucker und der Speisestärke verquirlen. Nun die Mischung in einem Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Den Quark nach dem Aufkochen einrühren und ggf. noch etwas Zucker dazugeben, wenn man es süßer möchte.

Nun in Gläser oder Schalen füllen. Man kann es sofort essen oder kalt werden lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo freut mich, dass es geschmeckt hat Ist ja auch recht schnell gemacht LG Patty

31.07.2017 16:03
Antworten
Suessse

Alle Zutaten da gehabt, in Windeseile dieses Rezept gekocht und ich muss sagen, garnicht mal so schlecht. Werde ich vielleicht nochmal machen.

31.07.2017 15:25
Antworten
rkangaroo

Hallo patty, alles klar, danke auch Dir für Deine Antwort. Ich kannte es von zuhause her, daß man den Pudding erstmal abkühlen läßt, doch ich werde Dein Rezept auf alle Fälle mal ausprobieren! Gruss rikki

26.01.2017 22:31
Antworten
patty89

Hallo Rikki ja, der Quark wird unter den heißen Pudding gerührt. Es ist dann immer noch fest und wird noch fester, wenn man es stehen lässt. LG Patty

26.01.2017 11:24
Antworten
rkangaroo

Hallo Nicole72, danke erstmal für Deine schnelle Antwort! Ja, so habe ich das auch gelesen, doch wird der Quark dann nicht flüssig? Gruss rikki

24.01.2017 21:44
Antworten
Nicole72

Hallo, ich würde mal sagen, er wird unter den heißen Pudding gerührt, denn im letzten Satz steht ja: "Nun in Gläser oder Schalen füllen. Man kann es sofort essen oder kalt werden". VG

24.01.2017 11:55
Antworten
rkangaroo

Hallo patty, wird bei diesem Rezept der Quark unter den noch heißen Pudding gerührt? Danke Dir schonmal für die Antwort! Gruss aus Australien rkangaroo

24.01.2017 07:55
Antworten