Schusterjungen


Rezept speichern  Speichern

Roggenbröichen mit Über-Nacht-Gare

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 30.01.2017



Zutaten

für
175 g Weizenmehl Type 550
115 g Roggenmehl Type 1150
15 g Anstellgut, aktives, vom Roggensauer
5 g Frischhefe
5 g Salz
190 ml Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 4 Stunden 45 Minuten
Alle Zutaten 5 Minuten auf niedrigster und 8 Minuten auf zweiter Stufe kneten.

30 Minuten gehen lassen.

Den Teig kräftig zusammenstoßen und in einem Gefäß mit Deckel in den Kühlschrank stellen, bei 2 °C.
Am nächsten Tag das Gefäß rausstellen und bei 20 bis 26 °C Zimmertemperatur für zwei Stunden stehenlassen.

Dann den Teig rausnehmen und zu einer Rolle formen und ca. acht Teiglinge abstechen. Die Teiglinge vorsichtig in Mehl flachdrücken, rundschleifen und bis zur Vollgare 90 Minuten gehen lassen.

Ohne Dampf 20 bis 25 Minuten bei 250 °C backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, ich habe 6 Brötchen geformt, brauchte für den Teig auch etwas mehr Wasser und habe bei 230°C mit einmaligem Schwaden 20 Min. gebacken. Frisch sehr gut ! LG, Angelika

26.06.2017 17:58
Antworten
nodda

Hallo Stefan, 18 Min bei 230° u. 210ml Wasser wäre besser gewesen. Geschmack gut, aber viel zu hart ........für den Zahnarzt ein einträgliches Rezept. Gruss Dieter

24.04.2017 20:10
Antworten
nodda

Hallo Stefan, Danke für die Schnelle Antwort. sowie ich Zeit bekomme werde ich das Rez. testen. Gruss Dieter

18.03.2017 22:52
Antworten
stecs

Hallo Dieter, 12 plus 4 ist natürlich richtig. Gruss Stefan

18.03.2017 16:04
Antworten
nodda

Hallo stecs, Meinst Du mit einem Tag und 4 Stunden 12plus 4 oder 24 Plus 4. Denke 12 Plus 4 ist richtig. Oder? Gruss Dieter

18.03.2017 15:44
Antworten