Ananas-Mango-Burger


Rezept speichern  Speichern

ein kleiner süßer Burger als Nachspeise

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.01.2017



Zutaten

für
1 Babyananas
1 Mango(s)
1 Orange(n)
1 Rolle(n) Blätterteig
2 TL Zucker, braun
3 TL Schmand
10 ml Likör (Lebkuchenlikör)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Blätterteig ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Alle Kreise im Ofen bei 180 °C ca. 20 Min. backen (oder laut Angabe auf der Packung).

Die Ananas schälen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Der Strunk in der Mitte kann drinbleiben, da er bei einer Babyananas nicht stört. Alle Scheiben von beiden Seiten mit etwas Zucker bestreuen und grillen / braten.

Die Mango und die Orange schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Stücke mit einem kleinen Schuss Lebkuchenlikör in der Pfanne etwas einkochen lassen. Im noch warmen Zustand alles in eine Schüssel geben und mit dem Schmand pürieren.

Die aufgebackenen Blätterteigkreise in der Mitte teilen und einen kleinen Burger bauen. Etwas Creme auf die Hälften und die gegrillte Ananas in die Mitte geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.