Braten
Festlich
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pilze
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fletchers Medaillons vom Kalb mit Trüffel-Rahmsauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. pfiffig 26.01.2017



Zutaten

für
8 Kalbsmedaillon(s), à 100 g
1 Glas Kalbsfond
2 Schalotte(n)
400 g Champignons
300 g Möhre(n)
250 g Zucchini
1 Becher Sahne
150 ml Weißwein, trocken
1 Bund Basilikum
50 g Butter (Trüffelbutter)
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
400 g Spaghetti

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Olivenöl in einer genügend großen Pfanne erhitzen und die Kalbsmedaillons von jeder Seite scharf anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer n.B. würzen. Anschließend herausnehmen und in eine genügend große Ofenform (z.B. Auflaufform) setzen. Den Backofen auf Unterhitze stellen. Die Trüffelbutter in Stückchen dazugeben und im Backofen auf der zweiten Schiene (Backofen abhängig) von unten ca. 7 Minuten offen weiter garen.

Die Möhren und Zucchini waschen, putzen und beides der Länge nach in dünne Streifen schneiden, alternativ einen Spiralschneider dafür verwenden. Die Schale bleibt am Gemüse dran. Die Basilikumblätter waschen und trocken schütteln. Dann die Blätter vom Stängel zupfen und zwei Drittel der Basilikumblätter in feine Streifen schneiden.

Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Pilze waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
Die Schalotten und die Pilze im Bratfett kurz andünsten, mit Weißwein ablöschen und mit Kalbsfond aufgießen. Bei starker Hitze gut reduzieren lassen.

Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen.
Die fein geschnittenen Möhren ca. 5 Minuten und die fein geschnittenen Zucchini etwa zwei Minuten bevor die Nudeln gar sind, bissfest im Nudelwasser mitkochen.

Die Medaillons aus der Ofenform nehmen und in Alufolie im ausgeschaltetem Backofen bei offener Tür fünf Minuten ruhen lassen.

Den Bratensud aus der Ofenform mit der Sahne zur Sauce geben und nochmals aufkochen lassen.
Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Basilikumstreifen unterrühren.

Die Gemüsespaghetti abgießen und mit den Kalbsmedaillons und der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit den restlichen Basilikumblättern garnieren und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.