Backen
Gemüse
Herbst
Kuchen
Winter
fettarm
kalorienarm

Kürbis-Schoko-Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 0
 bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

Ergibt ca. 12 fettarme Muffins

20 min. normal 26.01.2017
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
120 g Quark(Topfen)
90 g Apfelmus, ungesüßtes
180 g Agavendicksaft
120 g Kürbisfleisch, fein geraspelt
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
8 g Weinsteinbackpulver
40 g Backkakao
130 g Dinkelvollkornmehl
60 g Kürbiskerne, bio, gemahlen
50 g Schokoladenchips(Schokoladenblättchen)


Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Den Topfen, das Apfelmus, den Agavendicksaft, den geraspelten Kürbis und die Eier am besten mit einer Küchenmaschine verrühren. Unter ständigem Weiterrühren das Salz, das Reinweinsteinpulver und den Backkakao dazugeben. Löffelweise das Dinkelvollkornmehl in die Masse einarbeiten. Zuletzt die Kürbiskerne und die Schokoladenblättchen unterheben.

Die Masse in kleine Muffinformen füllen und bei 180 °C zirka 30 Minuten backen. Wichtig ist, die Stäbchenprobe durchzuführen.

Am besten die Muffins komplett abkühlen lassen und noch einen Tag ruhen lassen. Das gesamte Aroma entfaltet sich erst nach 1 bis 2 Tagen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung gefällig? Probiere die Schritt für Schritt Anleitung.



Verfasser




Kommentare