Joghurt-Frühstück mit Früchten und Haferflocken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.01.2017



Zutaten

für
500 g Naturjoghurt
4 TL Marmelade
4 EL, gestr. Haferflocken, zarte
4 EL, gestr. Studentenfutter
1 Apfel
1 Banane(n)
8 Dattel(n)
4 TL Leinöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Vier Schälchen bereitstellen und den Joghurt möglichst gerecht aufteilen.

Nun jeweils 1 TL Marmelade (wir mögen am liebsten Quittengelee), 1 EL Haferflocken, 1 EL Studentenfutter und 1 TL Leinöl zugeben und gut verrühren. Je einen viertel Apfel mit Schale in feine Spalten schneiden und dann in feine Stückchen zum Joghurt schneiden. Die Banane ebenfalls in dünne Rädchen geschnitten auf die Schüsseln verteilen. Zuletzt jeweils 2 Datteln klein geschnitten in die Schüsseln geben und alles unterheben.

Wer das Leinöl nicht mag, kann es natürlich weg lassen und auch so kann nach Belieben variiert werden. Wir mögen es so am liebsten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cj83

Habe den Joghurt jetzt auch schon ein paar mal mit Ahornsirup (ein guter Teelöffel) zubereitet, das schmeckt auch sehr gut. :-)

07.02.2017 08:19
Antworten
cj83

Vielen Dank, das ist unser Standardfrühstück geworden und ich freue mich das es schmeckt. :-) Gruß

28.01.2017 07:41
Antworten
mimikus

Ich mag es sehr gerne ;) frisch und fruchtig

27.01.2017 22:35
Antworten