Toskanischer Meeresfrüchtesalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 24.01.2017



Zutaten

für
30 ml Olivenöl, toskanisches
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
400 g Tintenfisch(e)
230 g Miesmuschel(n), ausgelöstes Muschelfleisch, gegart
150 g Garnele(n), gegart
½ TL Salz
Pfeffer, schwarzer
8 ml Zitronensaft
2 EL Weinessig, italienischer, evtl.
1 EL, gehäuft Petersilie
100 g Tomate(n), gehäutet
etwas Fenchel oder Bleichsellerie
12 Oliven, grüne
1 Kopfsalat(e)
1 ½ Zitrone(n)
Zwiebelringe zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 10 Minuten
In einem Topf ½ EL Öl erhitzen. Gehackte Zwiebeln hinzufügen und 6 bis 8 Minuten sanft sautieren. Nicht braun werden lassen. Den vorbereiteten und zerdrückten Knoblauch hinzufügen, Deckel auflegen.

Den Kalmar putzten (Kopf und Innereien herausdrehen, graue Haut abziehen, Knorpel entfernen), waschen, den Mantel in Ringe, die Flossen in Streifen schneiden, die Tentakel ganz belassen. Zu Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben, mit Wasser bedecken und 15 bis 20 Min. köcheln lassen, bis er sehr weich ist. Einen Durchschlag in eine Schüssel setzen und die Tintenfischteile darin abtropfen lassen.

Für die Marinade den aufgefangenen Saft aus der Schüssel wieder in den Topf geben und bei hoher Temperatur auf etwa ein Viertel reduzieren. Restliches Öl, Zitronensaft, nach Belieben auch Weinessig, gehackte Petersilie, Salz und etwas Pfeffer hineinrühren und diese Marinade beiseite stellen.

Die Tintenfischstücke, das Muschelfleisch und die längs halbierten Garnelen in eine Schüssel geben. Die Marinade darüber gießen und mit den Meeresfrüchten vermischen, bis diese gut davon überzogen sind. Mit allen Gewürzen die Marinade abschmecken. Die Mischung abdecken und zum Durchziehen für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Servieren etwas Fenchel oder Bleichsellerie in dünne Scheiben schneiden und unter die Meeresfrüchte mischen. Von den enthäuteten Tomaten nur das Fleisch verwenden und in 0,5 x 0,5 cm kleine Stücke schneiden. Oliven ebenfalls in kleine Stücke oder Ringe schneiden, beides untermischen.

Den Salat auf einem Bett von Kopfsalatstreifen anrichten und mit einigen Zwiebelringen und Zitronenspalten garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rebe

Hallo caipiri, es freut mich, dass dir der Salat so gut geschmeckt hat. Natürlich kann man nach Gusto bestimmte Zutaten austauschen oder ergänzen. LG rebe

02.01.2019 10:54
Antworten
caipiri

Ein sehr schmackhafter Salat. Statt Fenchel habe ich allerdings Paprika genommen und statt Kalmar habe ich Tintenfischfilet genommen. LG caipiri

29.12.2018 18:31
Antworten