Das Männersteak


Rezept speichern  Speichern

Tomahawk Steak Pit-Blog Style mit Bärlauchbutter

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

2 Min. normal 24.01.2017



Zutaten

für
1 Tomahawksteak(s), Dry Aged
1 Prise(n) Pfeffer, frischer
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Minuten
Da ich öfter auch auf meinem kleinen Grill und Smoke Blog gefragt werde, wie man ganz einfach ein leckeres gutes Steak macht, hier ein Rezept. Es gibt sehr viele Arten der Zubereitung und ich gehe hier nur auf die gängigste Art ein.

Die Qualität vom Fleisch sollte schon gut bis sehr gut sein, so dass man später nicht enttäuscht ist. Ein gutes Tomahawksteak kann leicht mal von 28 bis 110 Euro kosten. Darum ist eine Temperaturüberwachung sehr wichtig, damit man es nicht versaut.

Das Steak auspacken und nur trocken tupfen, am besten mit Küchentüchern.

Das Tomahawksteak auf den vorgeheizten Grill legen und nach der 90-90 Methode grillen.
90-90 Methode heißt: 90 Sekunden direkte Hitze, dann um 45° drehen und nochmal 90 Sekunden grillen. Nun wenden und erneut 90-90 Sekunden grillen.

Jetzt das gute Steak mit einem Kernthermometer versehen und es bei indirekter Hitze von 120 - 130 °C bis zum gewünschten Garpunkt garziehen lassen. Das Steak vom Grill nehmen und abgedeckt (Alufolie oder Deckel) noch ca. 3 - 5 Minuten ziehen lassen. Dann mit frischem Pfeffer und etwas Salz bestreuen oder wie ich in meinem Fall mit frischer Bärlauchbutter.

Das Rezept für Bärlauchbutter ist auch hier in meinem Profil zu finden.

Tipp:
Kerntemperatur 49 °C: englisch
Kerntemperatur 53 °C: medium
Kerntemperatur 60 °C: tot

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Klasse! So klappt ein leckeres Tomahawk Steak! Danke Dir!

09.05.2021 09:22
Antworten
Pit-Blog

Hallo heitschie71, danke dir ! So soll es doch sein, ohne viel schnick schnack was leckere auf dem Tisch. Gruß Peter

02.07.2018 15:36
Antworten
heitschie71

Super einfache Methode mit Gelinggarantie. Bei 53 Grad ist es perfekt. Sehr zu empfehlen und dafür gibt es 5⭐

01.07.2018 08:35
Antworten
Klaumix

Hy Echt Lecker. Danke MfG Klaumix

12.12.2017 15:59
Antworten