Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.01.2017
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 262 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.01.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Linsen, rote
2 Dose/n Pizzatomaten
Zwiebel(n)
Möhre(n)
Paprikaschote(n), rot
2 Dose/n Kokosmilch
1/2 Liter Wasser
1/2 Liter Milch
  Salz
  Pfeffer aus der Mühle
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1/2 EL Paprikapulver, rosenscharf
1 EL Currypulver
  Sojasauce
2 Zehe/n Knoblauch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln würfeln, die Möhren raspeln oder klein würfeln und die Paprika in Streifen schneiden.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebeln, die Möhren und Paprika anbraten, dann das Wasser, die Milch und die Kokosmilch zugießen und aufkochen. Die roten Linsen zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Currypulver aufkochen. Die Suppe dann ca. 1 Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen und im Vorbeigehen gelegentlich umrühren.

Danach noch den gepressten Knoblauch und die Pizzatomaten zugeben und ca. 10 Minuten kochen und letztlich mit der Sojasauce abschmecken.

Sollte die Konsistenz zu dick sein, einfach noch etwas Milch zufügen.

Falls ihr mögt, frischer gehackter Koriander obenauf passt auch hervorragend dazu.
Ebenso könnt ihr frisches Zitronengras (mit dem Messerrücken mehrfach platt gequetscht) mitkochen, jedoch vor dem Essen bitte entfernen.