Vegane Kalte Hundeschnauze


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 24.01.2017



Zutaten

für
250 g Pflanzenfett
6 EL Backkakao
5 EL Zucker
6 EL Pflanzendrink, z. B. Haferdrink
1 EL Vanillezucker
25 Keks(e) mit Buttergeschmack, vegane
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Tage Gesamtzeit ca. 2 Tage 30 Minuten
Das Pflanzenfett in einem Topf schmelzen. Zucker, Vanillezucker, Kakao und Pflanzenmilch vermischen und zum Schluss das geschmolzene Pflanzenfett darunter rühren.

Eine Backform mit Backpapier auslegen und eine Schicht der Schokoladenmasse in die Form geben. Dann eine Schicht Kekse in Form geben. Das so lange wiederholen, bis die Schokomasse fast verbraucht ist. Mit einer Schicht Schokomasse enden. Bis zum Servieren kaltstellen.

Am besten schmeckt die Kalte Hundeschnauze, wenn sie ein, oder noch besser zwei Tage durchziehen kann.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.