Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2002
gespeichert: 126 (0)*
gedruckt: 1.976 (17)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.781 Beiträge (ø0,28/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 EL Pinienkerne oder Sonneblumenkerne
Ei(er)
  Für die Marinade:
1/2 Bund Schnittlauch
1/2 Bund Petersilie
150 g Naturjoghurt
1 TL Öl
2 EL Zitronensaft
  Salz
  Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
Kohlrabi
Karotte(n), mittelgroß
Zucchini, klein
Tomate(n)
Paprikaschote(n), gelb
100 g Champignons, braun
Zwiebel(n), mittelgroß
8 Scheibe/n Käse (Tilsiter)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pinien- oder Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Eier in ca. 10 Minuten hart abkochen, abschrecken, abkühlen lassen.

Für das Dressing Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Petersilie fein hacken. Etwas Petersilie und etwas Schnittlauch zum Dekorieren beiseite stellen. Joghurt mit 2 - 3 EL Zitronensaft, Öl, Salz, Pfeffer, Zucker, den Schnittlauchröllchen und der gehackten Petersilie vermischen und abschmecken.

Für den Salat Kohlrabi, Karotten, Zucchini in Stifte schneiden (Geht am besten mit einem Gemüsehobel). Tomaten in Spalten schneiden. Paprika in Streifen schneiden. Champignons in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln sehr fein würfeln. Das Gemüse miteinander mischen.

Tilsiter in Streifen schneiden und mit den Pinien- oder Sonnenblumenkernen unter den Salat geben. Eier schälen und sechsteln und auf dem Salat verteilen. Salat mit dem Dressing beträufeln. Eventuell restliches Dressing extra dazu reichen. Den Salat mit Petersilie und Schnittlauch garnieren.

Der Salat sollte etwas Zeit zum Durchziehen haben.

Als Beilage: Knuspriges frisches Brot