Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.01.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 122 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Kartoffel(n), festkochend
600 g Rote Bete
300 g Schalotte(n)
600 g Kabeljaufilet(s) (Winterkabeljau, Skrei)
2 EL Olivenöl
2 Zweig/e Rosmarin, frisch
150 ml Traubensaft, rot
3 EL Balsamico
  Salz und Pfeffer
  Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 348 kcal

Die Kartoffeln in der Schale kochen.

Währenddessen die Rote Beten schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Schalotten abziehen und vierteln. Rosmarin hacken.

Rote Bete und Schalotten in heißem Öl andünsten. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und 2/3 des Rosmarins bestreuen. Zugedeckt ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze dünsten. Traubensaft und Essig mischen und dazugießen, weitere 8 Minuten dünsten.

Das Fischfilet abbrausen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Von beiden Seiten salzen und pfeffern. Auf das Gemüse legen, mit dem restlichen Rosmarin bestreuen und zugedeckt in 8 bis 10 Minuten gar ziehen lassen.

Mit den Pellkartoffeln servieren.