Europa
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Italien
Nudeln
Schmoren
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tagliatelle all'anatra

Nudeln mit Entenhack

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 14.01.2017



Zutaten

für
300 g Tagliatelle oder andere Nudeln
600 g Entenbrust
50 g Stangensellerie
50 g Karotte(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 dl Rotwein
500 ml Gemüsebrühe
Olivenöl zum Anbraten
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Bei der Entenbrust die Haut entfernen. Das Fleisch ganz klein schneiden, wie auch die Haut und dann mit dem Fleisch mischen. Man kann auch den Metzger bitten, ob er die Entenbrust durch den Wolf gibt, allerdings sollte es grober sein als normales Hackfleisch.

Die Zwiebel, Stangensellerie und Karotten klein schneiden und ca. 5 Minuten in Olivenöl anschwitzen und anschließend die klein geschnittene Entenbrust mit anbraten. Nach etwa 3 Minuten alles mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Nach und nach die Brühe dazugeben und alles ca. 1 Stunde auf kleinem Feuer köcheln lassen, bis das Fleisch schön zart wird. Das Hack mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tagliatelle/Nudeln nach Packungsangabe al dente kochen und mit der Entensauce vermengen. Das Gericht anrichten und servieren und wer möchte, mit Parmesan genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.