Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2017
gespeichert: 80 (1)*
gedruckt: 1.214 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Mehl
300 g Zucker
80 g Kakao
1 TL Backpulver
1 TL Salz
1 Pck. Vanillezucker
240 ml Pflanzenöl
240 ml Wasser
  Für die Dekoration:
200 g Zartbitterschokolade, je nach Belieben
 etwas Schokolade, weiße
24  Schokoküsse, Minis, verschiedene Schokoladensorten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen.

Teig:
Die trockenen Zutaten mischen. Öl und Wasser zufügen und alles gut vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und gut verteilen.
20 - 25 min. backen. Herausnehmen und etwa 30 min. abkühlen lassen.

Dekoration:
In der Zwischenzeit die Zartbitterschokolade schmelzen und mit einem Löffel auf den Brownies verteilen. Da könnt ihr die Menge variieren, je nachdem wie schokoladig die Brownies werden sollen. Dabei 20 g Zartbitterschokolade übrig lassen für die Verzierung der Schokoküsse. Wenn die Schokolade noch leicht warm und flüssig ist, die Schokoküsse auf den Brownies verteilen und abkühlen lassen.

Danach die 20 g Zartbitter- und getrennt 20 g weiße Schokolade schmelzen und mit einem Zahnstocher o.ä. die Schokoküsse gruselig verzieren.

Tipp: Wenn es etwas aufwändiger sein soll, kann man anstelle der Zartbitterschokolade auch eine Ganache über den Brownies verteilen.