Haferplätzchen


Rezept speichern  Speichern

nicht nur an Weihnachten gut

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.01.2017



Zutaten

für
160 g Butter
250 g Haferflocken
2 Ei(er)
130 g Zucker, weißer und Rohrzucker gemischt
20 g Vanillezucker
10 g Orangenzucker
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
6 g Backpulver
evtl. Kuvertüre, geschmolzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 42 Minuten
Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Haferflocken 2 - 3 Minuten darin anrösten, beiseitestellen.

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker, Orangenzucker und Salz dickschaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit den Haferflocken unterrühren.

Von der Masse mit einem angefeuchteten Löffel kleine Portionen abstechen und mit den Händen zu etwa walnussgroßen Kugeln formen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit dem Finger etwas flachdrücken.

Im auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Nach Belieben mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen.

In einer Blechdose aufbewahren. Die Plätzchen schmecken das ganze Jahr.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuchenhexe87

Hallo Angelika, Vielen Dank für den netten Kommentar und die Bewertung. Freut mich, daß dir die Plätzchen schmecken. LG Kuchenhexe

19.02.2017 20:21
Antworten
angelika1m

Hallo, mit dem Orangenzucker bekommen die Kekse einen feinen Geschmack. Ich habe sie zusätzlich noch in ein wenig Zartbitterkuvertüre getaucht. Sehr lecker ! LG, Angelika

19.02.2017 17:59
Antworten