Semmelknödel aus der Backform, rein vegetarisch


Rezept speichern  Speichern

in der Kastenform im Wasserbad gegart, in Scheiben geschnitten und in der Pfanne aufgebacken

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.01.2017 275 kcal



Zutaten

für
500 g Brötchen, altbackene, in dünne Scheiben geschnitten
400 ml Milch, heiße
1 Zwiebel(n), feingehackt
1 TL Butter
4 Ei(er)
1 EL Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer
Muskat
etwas Butter zum Braten der Semmelknödel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
275
Eiweiß
11,96 g
Fett
8,01 g
Kohlenhydr.
38,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Die Brötchenscheiben in eine große Schüssel geben, mit der heißen Milch übergießen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebel in der Butter dünsten, dabei keine Farbe nehmen lassen. Die Zwiebelwürfel mit den Brötchen mischen. Das geht am besten mit den Händen. Die Eier und die Petersilie auch hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Die Masse in eine gefettete Kastenform geben.

Die Form auf ein tiefes Blech in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen stellen und heißes Wasser hinzugießen, sodass die Form einige cm im Wasser steht. Den Backform-Knödel 40 - 50 Minuten im Ofen backen, anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.

Den Knödel abgekühlt in Scheiben schneiden und z. B. Sterne - für ein Weihnachtsmenü - ausstechen. Die Scheiben kurz in aufgeschäumter Butter braten. Oder einfach die Scheiben diagonal durchschneiden, und die Dreiecke aufbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

suswirth

Sehr lecker, hat perfekt geklappt! Vielen Dank!

02.01.2022 20:11
Antworten
Itchy_Feet

Vielen Dank für das tolle Rezept. Bei uns gab es die Knödel zum Festtagsessen und ich musste sie gut vorbereiten können - dazu war das Rezept perfekt. Hab nur ein bisschen mehr Milch gebraucht aber die Brötchen waren auch schon steinhart. Hat es sicher nicht zum letzten Mal gegeben

26.12.2017 21:52
Antworten