Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Vegetarisch
Suppe
warm
gebunden
Winter
Käse
Herbst
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Lauch-Fetasuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.01.2017



Zutaten

für
1 Lauchstange(n)
50 g Butter
2 EL, gehäuft Mehl
1 Liter Gemüsebrühe
200 g Sahne
200 g Feta-Käse
2 Scheibe/n Toastbrot
etwas Olivenöl
Thymian
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Lauch in Ringe schneiden und in der Butter anschwitzen. Ein paar Ringe beiseitelegen für die Deko. Das Mehl einstreuen und unterrühren, dann mit der Brühe ablöschen. Die Sahne beigeben und 15 Minuten köcheln lassen. Den Feta würfeln und in die Suppe geben. Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Jetzt sollte die Suppe nicht mehr kochen.

Zwischenzeitlich das Brot würfeln und in etwas Olivenöl rösten. Zum Ende hin etwas Thymian und den Knoblauch gepresst dazugeben.

Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, in vorgewärmte Teller füllen und die Brotwürfel und Lauchringe auf die Suppe geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kartoffel16

Heute zubereitet. Einfache, schneller, leckere und würzige Suppe. Nächstes Mal werde ich noch Mett hinzugeben. Danke für das Rezept :)

15.10.2017 21:02
Antworten