Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.01.2017
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 195 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.08.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Räuchertofu
1 Dose Kichererbsen
Paprika
Zucchini
200 g Feta-Käse
2 EL Tomatenmark
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 kl. Bund Petersilie, glatte
2 TL Kreuzkümmelpulver
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika, Zucchini und Tofu klein schneiden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Tofu darin anbraten und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Zucchini kurz mit braten. Das Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Mit 1/4 l Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Die Kichererbsen abtropfen lassen. Die Petersilie hacken und den Feta grob zerbröseln. Die Kichererbsen zu dem Rest geben, unterrühren und kurz erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken und mit Feta und Petersilie bestreuen.